CBD-Öl Vollspektrum

CBD-Öl Vollspektrum – Welches CBD-Öl ist das beste?

CBD Öl Vollspektrum

CBD Öl Vollspektrum - CDB als sanftes Heilmittel ist in aller Munde.

CBD Öl Vollspektrum: Doch bei allen positiven Seiten, ist vielen Neukunden nicht bewusst, wie sich die Qualitäten der CBD-Öle unterscheiden. Es gibt CBD-Öle als Vollspektrum und CBD-Öle mit weniger Inhaltsstoffen.

Welches CBD-Öl jedoch das Beste ist, ist nicht immer sofort leicht zu beantworten. Welches Öl das Beste ist, hängt davon ab, was du dir wünschst und was du mit dem Öl erreichen möchtest. Es gibt dementsprechend mehrere Faktoren, die darüber entscheiden, ob das Vollspektrum-CBD-Öl das qualitativ beste ist. Doch egal ob Vollspektrum- oder nicht, alle CBD-Öle heilen natürlich, sanft und vielseitig. Was ein CBD-Vollspektrum-Öl ist, wie es sich von anderen unterscheidet und welche Vorteile es mit sich bringt, erfährst du in diesem Artikel.

CBD Öl Vollspektrum - online kaufen

CBD-Öl Vollspektrum – Wie wird es hergestellt? 

CBD-Öl besteht aus den isolierten Cannabinoiden, die mit einem speziellen chemischen Verfahren aus der Hanfpflanze gewonnen werden. 

CBD-Öl besteht häufig aus einem Extrakt mit Cannabinoiden, die mit einem speziellen Verfahren schonend aus der Hanfpflanze gewonnen werden. Das bedeutet, dass die frischen Blüten der Hanfpflanze zuerst getrocknet werden. Anschließend gibt es mehrere Verfahren, um die Cannabinoide aus der Blüte zu gewinnen und in CBD-Öl zu verwandeln. Das CBD liegt zu diesem Zeitpunkt in einer Form vor, die nicht für CBD-Öl genutzt werden kann. Die Cannabinoide werden schonend erhitzt und so in die Form gebracht, wie wir benötigen. 

Eine Möglichkeit ist es, das CBD Öl Vollspektrum mit Kohlenwasserstoffen zu extrahieren.

Da CBD nicht in Wasser gelöst werden kann, benötigen wir zusätzliche Lösungsmittel, mit denen wir die getrockneten Pflanzen durchspülen.

CBD Öl Vollspektrum: Setzen wir das Kohlendioxidgas unter Druck, wird es flüssig und kann in diesem Zustand besser in das Pflanzenmaterial eindringen und das CBD extrahieren. Der Aufwand dafür ist allerdings sehr hoch. Als Alternative können wir auch Ethanol und Methanol verwenden. Leider werden mit Alkoholen auch andere Substanzen isoliert und es verbleiben immer mindestens 0,3% Alkohol in der Blüte, weshalb wir diese Blüten nicht weiterverkaufen wollen. Nach diesen Verfahren gewinnen wir eine Mischung aus Stoffen, die alle zusammen aus der Pflanze extrahiert worden sind. Diese Mischung besteht aus THC, Wachsen, Fetten und Ölen sowie Terpenen und Flavonoiden. In einem weiteren Schritt werden diese getrennt, bis wir das reine CBD-Öl haben. 

Dieses wird mit einem Trägeröl versehen, in unserem Fall Hanfsamenöl. Da CBD fettlöslich ist, also Fette benötigt, um vom Körper aufgenommen zu werden, ist das Hanfsamenöl pefekt geeignet für die Anwendung. 

 CBD Öl Vollspektrum - Onlineshop

Ist das CBD Öl Vollspektrum auf Hanfsamenölbasis das beste Öl? 

Da alle Stoffe aus der Pflanze isoliert werden, können wir selbst die Inhaltsstoffe auswählen. So können wir festlegen, ob wir ein CBD Vollspektrum-Öl oder ein reines Öl haben möchten. 

Der Unterschied ist, dass das CBD Öl Vollspektrum nicht nur CBD enthält, sondern noch weitere Inhaltsstoffe der Hanfpflanze. Es beinhaltet also das volle Spektrum an Cannabinoiden, Terpenen und weiteren Pflanzenbestandteilen. Das reine CBD-Öl enthält ausschließlich CBD und das Trägeröl.

 

Bei CBD Öl Vollspektrum werden verschiedene Trägeröle verwendet die mit dem Wirkstoff angereichert werden.

CBD Öl Vollspektrum: Viele kommerzielle große Hersteller benutzen MCT/Kokusöl oder Olivenöl da der Geschmack für den Kunden im Vordergrund steht. Wir stellen die Wirkung in den Vordergrund und verwenden deshalb kaltgepresstes Bio Hanfsamenöl, welches die beste Bioverfügbarkeit und Aufnahme des Körpers gewährleistet. 

Cannabinoide funktionieren nicht allein. Die verschiedenen Cannabinoide funktionieren am besten in Kombination und mit dem richtigen Trägeröl. Dieser sogenannte Entourage-Effekt bedeutet, dass die verschiedenen Cannabinoide und Terpene der Hanfpflanze einander in der Wirkung verstärken und unterstützen. Diese Beobachtung wir Entourage Effekt genannt. Wenn du also die volle Wirkung des CBD-Öls haben möchtest, solltest du also auf ein Vollspektrum-CBD-Öl zurückgreifen welches ohne Isolate hergestellt ist. Vollspektrum weils wirkt.

 

Zudem haben die vielen Cannabinoide alle jeweils unterschiedliche Wirkungsweisen.

Da es kaum möglich ist, diese gezielt zu isolieren und in klinisch günstigem Verhältniss anzureichern, profitierst du bei dem CBD-Vollspektrum-Öl, da du die ganze Bandbreite an Cannabinoiden mit einem Öl bekommst. So findest du in einem Vollspektrum-Öl mehr als 100 Cannabinoide.

Dazu findest du Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und gesunde ungesättigte Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. 

Wir können mit Gewissheit sagen, dass ein CBD-Vollspektrum-Öl deine Gesundheit am besten unterstützt. 

Doch natürlich können wir nicht pauschal sagen, welches Öl das Beste für dich ist. Denn für welches Öl du dich entscheiden solltest, hängt von deiner Gesundheit und deinen Erkrankungen ab. 

 CBD Öl Vollspektrum - 50 ml

Warum du CBD Öl Vollspektrum nutzen solltest

Das CBD Öl Vollspektrum enthält weniger Reinsubstanzen und es kann nicht genau festgestellt werden, welche Cannabinoide im Öl zu finden sind. Zudem schmeckt es sehr bitter und es ist möglich, dass die Wirkung aufgrund der Entourage-Effekte stark ist und du unter Nebenwirkungen leidest, wenn du dich noch nicht an CBD-Öle gewöhnt hast.

Das reines CBD-Öl enthält ausschließlich CBD und Trägeröl. Der Anteil an CBD kann bis zu 99 % betragen, sodass du die Wirkungen und CBD-Anteile nach deinen Bedürfnissen auswählen kannst. Die Wirkung ist trotzdem geringer als bei dem Vollspektrum-Öl und kann gut als Einstieg genutzt werden. Es schmeckt weniger bitter. Es ist ein gutes Einstiegspräparat, aber aufgrund der geringen Nährstoffanteile ist es nicht für die langfristige Nutzung geeignet. 

Zusammenfassend können wir sagen, dass das CBD Öl Vollspektrum mehr gesundheitliche Vorzüge und Vorteile mitbringt.

Es beinhaltet mehr gesunde Nährstoffe. Dadurch, dass sich die Cannabinoide und Terpene gegenseitig in der Wirkung unterstützen, profitierst du von dem Entourage-Effekt. Dein Körper erhält die ganze Bandbreite an Vorzügen der Hanfpflanze.

Den bitteren Geschmack kannst du mildern, indem du dein CBD Öl Vollspektrum in den Shake oder Saft mischt. Im Laufe der Zeit kannst du dich an den bitteren Geschmack gewöhnen. Vor allem dann, wenn du die gute Wirkung des CBD-Öls spürst. 

Ein Vollspektrumöl zeichnet sich dadurch aus, dass durch einen besonders schonenden Extraktionsprozess alle wertvollen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze erhalten bleiben, um eines breites Wirkungsspektrum zu erzielen. Denn Hanf enthält neben CBD nicht nur weitere Cannabinoide wie CBG und CBC, sondern auch Flavonoide und Terpene. Die natürlichen Inhaltsstoffe interagieren miteinander, ergänzen sich und potenzieren sich - durch das Entfalten der jeweils cannabinoidspezifischen Wirkung und Wechselwirkungen kommt es zum sogenannten "Entourage Effekt", wobei sich die Cannabinoide gegenseitig ergänzen und verstärken können.

Weitere Informationen zu CBD Produkte

Weitere Informationen zu Bester CBD Blüten Shop

Weitere Informationen zu CBD Öle

Weitere Informationen zu Extrakte und Hash

Mehr zu dem Thema "Nachhaltigkeit"

Mehr zu dem Thema "Was ist CBD?"

Neuigkeiten zu den Themen CBD Öl und Blüten

CBD Öl Vollspektrum - 100 ml