CBD Blüten Legal

Sind CBD-Blüten legal?

CBD Blüten legal

 

Wenn du darüber nachdenkst, CBD-Produkte auszuprobieren, kommt sicher die Frage nach der Legalität auf. Sind CBD Blüten legal? 

Das Thema Legalität von CBD-Produkten wird immer wieder diskutiert und kritisch beleuchtet. Selbstverständlich sorgt diese Frage für Unsicherheit. Als Käufer von CBD-Produkten möchte man sich schließlich nicht strafbar machen. Vielen Menschen kommen zuerst Sucht- und Rauschzustände in den Sinn, wenn sie an Hanfprodukte denken. Diese Sorge ist nicht unberechtigt. Hanf ist auch heutzutage eine beliebte Droge, deren Rauschzustände das Ziel vieler Konsumenten sind. Doch CBD-Produkte möchten genau das verhindern und ohne Sucht und Rausch heilen und gesund machen. 

CBD Blüten Legal - Onlineshop

Die gute Nachricht ist: CBD-Blüten sind in Deutschland legal

Doch um legal zu sein, müssen sie eine wichtige Voraussetzung erfüllen. Diese Voraussetzung ist essentiell für den Verkauf und Konsum von sämtlichen frei verkäuflichen CBD-Produkten. Doch wir versichern dir, dass alle unsere Produkte die gesetzlichen Vorgaben erfüllen und sicher sind. Das lassen wir von Aufzucht bis Verkauf in jeden Phasen durch viele Laboranalysen in zertifizierten Testlabors bestätigen.  Auf dieser Seite erklären wir dir ausführlich die gesetzliche Lage und warum unsere CBD-Blüten sicher und legal sind. 

Wann sind CBD Blüten legal?

Wann CBD-Blüten legal sind, regeln zwei wichtige deutsche Gesetze. Eines davon ist das deutsche Arzneimittelgesetz. Das deutsche Arzneimittelgesetz bestimmt, welche Arzneimittel wie gehandelt werden dürfen und welche legal sind. Es regelt unter anderem Einfuhr, Produktion und Ausfuhr von Medikamenten. Es regelt zum Beispiel, wer Arzneimittel herstellen, kaufen und konsumieren darf. 

Das deutsche Arzneimittelgesetz ist demnach die erste Quelle bei der Frage, ob CBD-Blüten legal sind. Im Arzneimittelgesetz steht, dass CBD in erster Linie als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft wird. Dadurch gilt es nicht als apothekenpflichtiges Medikament und darf frei verkauft werden. Der Wichtige Punkt für diese Einstufung ist der THC Gehalt. Im Gegensatz zu CBD ist THC für den Rauschzustand nach dem Konsum von Hanfprodukten verantwortlich und macht süchtig. CBD-Produkte dürfen kein THC enthalten, um legal zu sein. 

Das Problem hierbei ist, dass jedes CBD-Produkt THC enthält. Das liegt daran, dass bei der Isolierung von CBD nicht immer ausgeschlossen werden kann, dass THC mit extrahiert wird. 

Der Gesetzgeber hat eine Grenze von 0,2 % festgelegt, die der THC-Gehalt nicht überschreiten darf. Liegt der THC-Gehalt unter 0,2 %, ist das Produkt legal. 

Bei CBD-Blüten ist die Lage etwas schwieriger, da es sich um Naturprodukte handelt. Daher ist diese Frage unter Juristen umstritten. 

->Alles zum Thema "Was ist CBD"?

->Alles zum Thema "CBD Öle "

->Alles zum Thema "Produkte - Bester CBD Shop"

->Alles zum Thema "CBD Produkte"

CBD Blüten Legal - Beratung in Leipzig